Sage the Oracle, erhältlich in den Modellen Oracle und Oracle Touch, stellt eine der besten Alternativen auf dem Markt für Kaffeevollautomaten in Bezug auf Qualität, Produktivität und Funktionalität dar. Die tolle Ausstattung und ihre Funktionalitäten machen Oracle zu einem der besten Kaffeevollautomaten auch für den Heimgebrauch.

Das Oracle-Modell

Sage The Oracle ist eine „Bean to Cup“-Kaffeemaschine, mit einem einfachen Knopf können die Getränke gemahlen und extrahiert werden. Die Maschine verfügt über eine eingebaute Kaffeemühle, die verschiedene Mahlgrade bietet, und ein automatisches Milchverarbeitungssystem, das dank der Dampfwirkung alle Arten von aufgeschäumter Milch und Milchschaum bevorzugt. Das Doppelkesselsystem, eine 15 bar Pumpe made in Italy und ein modernes PID-Temperaturregelsystem unterstützen diese Eigenschaften.

Das Design

Das elegante Design dank der Verwendung hochwertiger Materialien macht Oracle für jede Umgebung geeignet: Küche, Büro oder kleiner Laden usw. Trotz der verfügbaren Ausstattung und der professionellen Ausstattung, ist die Maschine klein.

Sage The Oracle

Die Extraktion von Kaffee

Das Aussehen ist einer halbautomatischen Kaffeemaschine sehr ähnlich, aber Sage Oracle automatisiert alle Espresso-Extraktionsvorgänge. Die einzige manuelle Bedienung ist, den Siebträger unter den Kopf der Brüheinheit zu schieben, um sicherzustellen, dass die Ausgießer des Siebträgers genau über den Tassen positioniert sind. Klicken Sie nach diesem einfachen Vorgang auf die Schaltfläche „Brew“ und Oracle kümmert sich automatisch um alle Mahl- und Extraktionsprozesse. Sie können zwischen verschiedenen vordefinierten Programmen wählen, um einen langen Kaffee oder einen kurzen und cremigen Espresso zu erhalten. Die Vorinfusionsfunktion der Maschine sorgt für eine schrittweise Erhöhung des Wasserdrucks unmittelbar nach dem Mahlvorgang. So erhalten Sie einen perfekt aromatisierten Espresso. Das PID-System ermöglicht die Extraktion bei der am besten geeigneten Temperatur und aus dem bereits erhitzten Kopf der Gruppe, um die Vorinfusion mit der korrekten Temperatur zu gewährleisten.

Mahlen der Bohnen

Das Mahlen der Kaffeebohnen ist ein grundlegender Schritt bei der Espresso-Extraktion. Ein integriertes Kegelmahlwerk aus Edelstahl ermöglicht diese Funktion. Durch Rechtsdrehen des Filterhalters wird das Mahlwerk automatisch aktiviert. Die Kontrolle der Vorgänge wird durch den linken Quadranten der Maschine ermöglicht, wodurch wir den Mahlgrad der Bohnen überprüfen können. Oracle verfügt über eine automatische Pressfunktion, die es ermöglicht, ein perfekt kompaktes Pulver zu erhalten.

Milchschaum

Man könnte meinen, dass bei dieser Dampfdüse das Aufschäumen der Milch manuell erfolgen muss. Aber das Oracle-Modell kann dank eines Stabeintauchsystems, das Dampf in einem Edelstahlkrug (Zubehör enthalten) freisetzt, automatisch Milch aufschäumen. Der nächste Schritt ist die Wahl der Menge an heißer Milch oder Milchschaum, auf dem entsprechenden Drehknopf. Der Schaum wird im Inneren der Kanne ausgegeben. Der Benutzer muss mit Hilfe des in die Karaffe eingebauten Thermometers üben, die Praktiken der Latte Art zu verbessern.

Sage The Oracle Kaffeemaschine

Reinigung und Instandhaltung

Die von der Maschine erforderlichen Reinigungsvorgänge sind:

Entleeren der Tropfschale, Reinigen des Dampfarms und der Filterkörbe. Sehr wichtig ist auch die Reinigung des Filterhalters, der mindestens einmal pro Woche in heißes Wasser getaucht werden kann.

Der automatische Entkalkungsprozess ermöglicht es Ihnen, die Maschine in ordnungsgemäßen Betriebsbedingungen zu halten. Im Durchschnitt wird der Entkalkungszyklus alle 3 Monate durchgeführt, er hängt auch von der Nutzung ab. Zum Entkalken muss die Entkalkungslösung in den Tank eingebracht werden, die durch Desinfektion und Reinigung in das System gelangt. Das System übernimmt auch das Spülen. Das Entkalkungsprogramm dauert ca. 30 Minuten.

Schlussfolgerungen

Sage The Oracle ist sicherlich einer der besten Automatenmodelle, mit denen Getränke wie in der Bar zubereitet werden können. Die automatischen Funktionen des Mahlens, Dosierens, Pressens und Texturierens der Milch vereinfachen alle Arbeitsgänge. Der Preis ist ein fairer Kompromiss zwischen der Benutzerfreundlichkeit und der Qualität der von Sage the Oracle hergestellten Getränke.