Kaffeemaschinen werden als Prosumer-Typ definiert, wenn sie zwei Arten von Benutzer ansprechen: den „Profi“ und den „Verbraucher“. Die Prosumer-Kaffeemaschine ist eine Espressomaschine, die für den Hausgebrauch geeignet ist, aber über professionelle Funktionen und Komponenten verfügt. Prosumer-Kaffeemaschinen eignen sich für wahre Kaffeeliebhaber, die jeden Aspekt der Zubereitung des Getränks zu schätzen wissen: von der Überwachung der Kesseltemperatur bis zur Einstellung der Intensität, des Geschmacks und der Länge des Getränks. 

Sehen wir nun, welches die Hauptmerkmale von Prosumer-Kaffeemaschinen sind.

  1. In erster Linie haben Prosumer-Kaffeemaschinen einen Wärmeaustauschkessel oder ein Doppelkesselsystem. Beide Technologien ermöglichen eine aufeinanderfolgende Entnahme sowie eine gleichzeitige Dampfversorgung und -produktion. Das ist eine beachtliche Zeitersparnis, doch darüber hinaus sind dies die idealen Hauptmerkmale für die Zubereitung von Getränken auf Milchbasis.
  2. Prosumer-Geräte verfügen in der Regel über integrierte Manometer, die zur Überwachung des Wasser- und Dampfdrucks ausgelegt sind und dem Benutzer die vollständige Kontrolle über die Maschine ermöglichen.
  3. Professionelle Dampfsprühsysteme garantieren einen Milchschaum, der für die Zubereitung konkurrenzfähiger Cappuccinos und Milchgetränke geeignet ist.
  4. Prosumer-Maschinen verfügen normalerweise über eine Vorbrühfunktion, die es ermöglicht, den gemahlenen Kaffee kurz vor dem Entfernen aus dem Filterhalter in Wasser zu tauchen. Dadurch wird die Extraktion gleichmäßiger.
  5. Prosumer-Geräte haben in der Regel Rotationspumpen, die einen wesentlich leiseren Abgabevorgang als Vibrationspumpen gestatten und den Druck schneller erhöhen. Durch die Rotationspumpen kann die Maschine auf den Wassertank verzichten, da sie direkt an die Wasserleitung angeschlossen wird.

Es gibt verschiedene Modelle von Prosumer-Kaffeemaschinen auf dem Markt mit zahlreichen Funktionen, die für zu Hause, das Büro oder kleine Geschäfte geeignet sind. Nachfolgend sind die wichtigsten Kaffeemaschinen aufgeführt, die als Prosumer-Typ definiert werden können.

ACS Vesuvius

ACS Vesuvius

ACS Vesuvius ist eine Doppelkessel-Kaffeemaschine mit Infusionsdruckregelungstechnologie, 5 speicherbaren Profilen, konfigurierbarem ECO-Modus und Touchscreen-Display, über das alle technischen Parameter der Maschine angezeigt werden können.

Dalla Corte Studio

Dalla Corte Studio

Dalla Corte Studio ist eine Espressomaschine, die dank ihrer kompakten Abmessungen und professionellen Technologie für den Einsatz in der Küche, im Büro oder in kleinen Geschäften konzipiert wurde. Benutzerfreundlichkeit, thermische Stabilität und zuverlässige Leistung machen die Studio zur idealen Espressomaschine für alle, die gerne auf hohem Niveau experimentieren. Dalla Corte Studio verfügt auch über einen professionellen Dampfstab, der sich ideal für die Zubereitung hochwertiger Cappuccinos eignet.

Bezzera DUO DE

Bezzera DUO DE

Bezzera DUO DE ist eine kompakte Kaffeemaschine mit fünf programmierbaren Ausgabetasten an der Vorderseite der Maschine und drei PID-Thermostaten, die eine unbegrenzte Kontrolle der Temperaturstabilität bieten. Bezzera DUO DE verfügt über eine Rotationspumpe, die an den Wassertank oder das Wassernetz angeschlossen werden kann.

Profitec Pro 600

Profitec Pro 600

Profitec Pro 600 ist eine elegante Doppelkesselmaschine, die eine Kesseltemperaturregelung über den PID-Regler und einen integrierten Timer bietet. Sie verfügt auch über eine E61-Brühgruppe, die zur Stabilisierung der Temperatur mittels Thermosiphon-Technologie ständig mit Wasser erwärmt wird. Profitec Pro 600 ist mit einer Vorinfusionstechnologie ausgestattet.