RancilioSilvia

Haben Sie gerade eine Rancilio Silvia gekauft, aber Ihr Espresso hat nicht die Crema, die Sie wollten? Schmeckt Ihr Espresso, den Sie mit Ihrer neuen Rancilio Silvia zubereiten, nicht so gut, wie er soll?  Im Allgemeinen sind Probleme mit der Crema oder dem Geschmack des Espressos nicht auf eine Fehlfunktion Ihrer Rancilio Silviazurückzuführen. Häufig sind stattdessen einige Kunstgriffe bei der Herstellung der Mischung vorzunehmen oder die Art der verwendeten Kaffeebohnen zu ändern. Hier einige nützliche Tipps.

Das Pressen des Kaffees

caffe tamping

Für einen perfekten Espresso aus Ihrer Rancilio Silvia ist es sehr wichtig, dass der Kaffee im Inneren des Filters gut nivelliert und so gepresst ist, dass eine gleichmäßige Oberfläche entsteht, durch die das Wasser gleichmäßig fließen kann. Wenn Sie sich an den Umgang mit der Rancilio Silvia gewöhnen, empfehlen wir ein Pressen mit 13 - 15 kg. Aus unserer Sicht ist das Pressen keine wesentliche, veränderbare Größe in der Herstellung eines Espressos. Letztere wird wesentlich stärker durch eine korrekte Nivellierung des Kaffees im Filterhalter beeinflusst.

Mahlgrad des Kaffees für Espresso

macinatura

Eine der klassischen Fragen, die sich beim Kauf einer Rancilio Silvia stellt, lautet: Welches ist der richtige Mahlgrad für einen guten Espresso? Im Allgemeinen schreibt die Regel vor, dass der richtige Mahlgrad aus einem doppelten Filterhalter mit 15/16 Gramm 60 - 65 Gramm Espresso in zwei Tassen in einer Zeit von 20 bis 30 Sekundenermöglichen sollte. Um zu diesem Ergebnis zu kommen, muss der Mahlgrad des Kaffees etwas feiner sein, als der des Kristallzuckers. Wenn Ihr Espresso zu schnell kommt (unter 20 Sekunden), wird der Kaffee "unterextrahiert" und weist eine sehr helle Crema auf, die sich sehr schnell öffnet, eine sehr niedrige Konsistenz und ein sehr schwaches Aroma.  Versuchen Sie also, die Feinabstimmung des Mahlgrads vorzunehmen. Bei einem längeren Kontakt mit dem Wasser (über 30 Sekunden) ist es im Gegenteil sehr wahrscheinlich, dass das Wasser aus unserem Kaffee unerwünschte Substanzen mit bitterem Geschmack auswäscht, die einen "überextrahierten"Kaffee ausmachen.  Reduzieren Sie in diesem Fall die Feinheit des Mahlgrads und versuchen Sie es mit einem gröberen Mahlen.

Kaffeebohnen für Espresso

chicchi

Eine weitere Regel für einen schmackhaften Espresso aus Ihrer Rancilio Silvia betrifft die verwendete Kaffeeart. Es ist wichtig, frische Bohnen zu verwenden. Im Allgemeinen hat der Espresso, wenn der Kaffee in den letzten zwei Wochen geröstet wurde, mit Sicherheit einen optimalen Geschmack. Eine leichte oder mittlere Röstung eignet sich am besten für die Zubereitung von Espresso mit einer festen Crema. Die richtige Lagerung der Kaffeebohnen ist ebenso wichtig für einen Espresso mit perfektem Geschmack aus Ihrer Rancilio Silvia.

Zusätzliche nützliche Tipps

consigli

Wenn die Anwendung dieser Kunstgriffe keine Besserung bringt, muss die Rancilio Silvia möglicherweise gereinigt werden. Mangelnde Sauberkeit kann zu verbranntem oder bitterem Geschmack oder auch Problemen beim Durchfluss führen, was zu einem dünnen Espresso führen kann.

Schlussfolgerungen

Die Rancilio Silvia ist besonders anspruchsvoll hinsichtlich der in diesem Artikel beschriebenen Bedingungen. Wir raten daher, alle Faktoren entsprechend zu überprüfen, bevor Sie von einer Fehlfunktion des Geräts ausgehen. Ein weiterer Vorschlag für Anfänger, die die Maschine benutzen möchten, ist das Üben der Doppelhub-Extraktionstechnik mit doppeltem Filterkorb.

Zur Produktseite gehen