Das Angebot für Haushaltskaffeemaschinen umschließt drei verschiedene Typen von Kesselmodellen:

  • Modelle mit Einzelkessel;
  • Kesselmodelle mit eingelassenem Wärmetauscher;
  • Modelle mit Doppelkessel.

Einkesselmodelle

Einkesselmodelle

Einkessel-Kaffeemaschinen sind die beliebteste Option für Espresso-Liebhaber, da sie keine Dampfmilch benötigen. Die Zubereitung von Espresso-Kaffee erfordert nur einen einzigen Kessel, um das Wasser auf die ideale Temperatur für die Zubereitung des Getränks zu erwärmen. Es gibt Ausführungen mit einem einzigen Multifunktionskessel, die in der Lage sind, sich bis auf eine Temperaturstufe zu erhitzen, die sowohl Dampf als auch Wasser für Espresso produzieren kann. Das Multifunktionssystem wird im Allgemeinen durch einen Schalter oder eine Reihe von Schaltern gesteuert.

Das klassische Modell der Einkessel-Kaffeemaschine ist die berühmte Rancilio Silvia, ein Modell, das dank der hochwertigen Materialien, die von der alteingesessenen italienischen Gruppe für die Herstellung ihrer eigenen Modelle verwendet werden, in der Lage ist, hochwertigen Espresso-Kaffee zuzubereiten.

Entdecken Sie das von Caffè Italia empfohlene Einkessel-Modell. Rancilio Silvia

Kesselmodelle mit Wärmetauscher

Kesselmodelle mit Wärmetauscher

Die Modelle mit Wärmetauscher zeichnen sich durch das Vorhandensein eines Wärmetauschers aus, der in den Hauptteil des Kessels eingelassen ist. Es handelt sich hierbei um ein Rohr, das durch die Mitte des Hauptkessels führt und es dem Wasser (das durch das Rohr fließt) ermöglicht, sich auf die ideale Temperatur für die Zubereitung des Espressos zu erwärmen.

Das für den Espresso verwendete Wasser ist in der Regel eine Kombination aus heißem und kaltem Wasser, um die richtige Temperatur zu begünstigen. Das Wasser im Hauptkessel, das für die Espresso-Zubereitung zu heiß ist, wird zur Dampferzeugung genutzt.

Man kann nicht über ein Wärmetauscher-Modell sprechen, ohne die historische Kaffeemaschine Faema E61 zu erwähnen, ein Modell, das die Geschichte der italienischen Bar und darüber hinaus geschrieben hat.

Entdecken Sie das von Caffè Italia empfohlene Wärmetauscher-Modell. Faema E61

Modelle mit Doppelkessel.

Modelle mit Doppelkessel.

Wie der Name schon sagt, hat eine Mehrkessel-Kaffeemaschine zwei Kesselelemente: eines zur Erzeugung von Dampf bei 120° und das andere zur Erzeugung von Heißwasser für Espresso bei 90° oder etwas mehr.Kessel können auch aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, einschließlich Kupfer oder Edelstahl.

Dieses System wurde 1970 mit der historischen La Marzocco GS, der ersten Doppelkessel-Kaffeemaschine mit gesättigten Gruppen, auf den Markt gebracht.

Entdecken Sie das von Caffè Italia empfohlene Doppelkessel-Modell. La Marzocco GS3

Images: thanks to cupandbrew.com